Restaurant im Ratskeller zu Waren

Historischer Brauereigasthof in der Altstadt von Waren an der Müritz

Ehrliche Gastfreundschaft trifft im Restaurant und Brauereigasthof „Ratskeller” auf regionale Küche.
Besuchen Sie uns im Herzen der historischen Altstadt von Waren (Müritz).

Historischer Brauereigasthof in der Altstadt von Waren an der Müritz

Ehrliche Gastfreundschaft trifft im Restaurant und Brauereigasthof „Ratskeller” auf regionale Küche.
Besuchen Sie uns im Herzen der historischen Altstadt von Waren (Müritz).

Urige Gemütlichkeit

Die besondere Architektur und die detailreiche Gestaltung des „Ratskellers” lassen den Besucher immer etwas Neues entdecken!

Urige Gemütlichkeit

Die besondere Architektur und die detailreiche Gestaltung des „Ratskellers” lassen den Besucher immer etwas Neues entdecken!

Echt stilvoll

Ein echter Hingucker ist die Bar mit der Zapfanlage im Stil einer geschwungenen Brauanlage.

Schon vor über 170 Jahren sind in diesem beliebten Brauereigasthof zufriedene Gäste bewirtet worden.

Echt stilvoll

Ein echter Hingucker ist die Bar mit der Zapfanlage im Stil einer geschwungenen Brauanlage. Schon vor über 170 Jahren sind in diesem beliebten Brauereigasthof zufriedene Gäste bewirtet worden.

Einzigartig…

…in Charme und Ambiente!

Die urig-gemütliche Einrichtung unseres Restaurants spiegelt die lange Tradition der historischen Gaststätte wider und lädt zum Verweilen ein.

Einzigartig…

…in Charme und Ambiente!

Die urig-gemütliche Einrichtung unseres Restaurants spiegelt die lange Tradition der historischen Gaststätte wider und lädt zum Verweilen ein.

Genuss pur!

Von ausgewählter internationaler Küche bis hin zu regionalen, mecklenburgischen Spezialitäten.

Wir kombinieren traditionelle Gerichte unserer Heimat mit aktuellen Rezepten zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis.

Genuss pur!

Von ausgewählter internationaler Küche bis hin zu regionalen, mecklenburgischen Spezialitäten.

Wir kombinieren traditionelle Gerichte unserer Heimat mit aktuellen Rezepten zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis.

Kleine Details…

…machen unseren „Ratskeller” zu einem echten Highlight.

Besuchen Sie uns im Herzen der historischen Altstadt von Waren (Müritz) und überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Sie.

Kleine Details…

…machen unseren „Ratskeller” zu einem echten Highlight.

Besuchen Sie uns im Herzen der historischen Altstadt von Waren (Müritz) und überzeugen Sie sich selbst.

Wir freuen uns auf Sie.

Unsere Speisekarte

Suppen

Tomatensuppe

4,80 Euro

von sonnengereiften Tomaten, mit Schmand und frischem Basilikum

Soljanka

4,80 Euro

eine Rauchwurst-Fleisch-Gemüsesuppe, mit Zitrone und Sauerrahm

Müritzer Fischtopf

7,60 Euro

legierte Fischsuppe: buntes Treiben von Fischfilets, Krebsfleisch, Gemüse und frischen Gartenkräutern

Kutscher-Mahlzeit

6,80 Euro

Mecklenburger Kartoffelsuppe mit Rauchwurst

Zu allen Suppen reichen wir Ihnen Brot.

Salate

Kleiner Landstreicher

3,90 Euro

gemischter Salat mit Ratskeller-Haus-Dressing

Herzhafter Gurkensalat

4,90 Euro

süß-saure Art mit Dill und Petersilie

Tomatenscheiben mit Mozzarella

7,50 Euro

klassisch mit Balsamico und Olivenöl mariniert, gestoßenem Pfeffer und frischem Ofenbaguette

Ratsherrensalat

6,90 Euro

frische Blattsalate der Saison, Paprika, Gurke, Tomate, Radieschen, Kräutercroutons und Ratskeller-Haus-Dressing oder Balsamico und Olivenöl, dazu servieren wir Ihnen frisches Ofenbaguette

Salate zur Auswahl

4,90 Euro

mit mariniertem Schafskäse oder
mit gebratener Hähnchenbrust oder
mit Thunfisch und Käseraspeln
Vorspeisen

Gebackener Camembert

7,90 Euro

mit Preiselbeersahne und gerösteten Toastecken

Herzhaftes Würzfleisch

7,00 Euro

mit Käse überbacken und geröstetem Toastecken

Weinbergschnecken

8,60 Euro

½ Dutzend Schnecken im Pfännchen serviert mit Knoblauchbutter und gerösteten Toastecken

Geräucherter Lachs

11,80 Euro

auf warmen Kartoffelpuffer und Gurkencarpaccio an Honig-Senf-Dressing mit Sahnemeerrettichhaube

Exklusiver Maränenkaviar

15,90 Euro

aus den reinen Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte! Eine einzigartige Spezialität serviert mit Butter und Brot

Knolle in Stiften

4,50 Euro

Portion Pommes frites

Ketchup / Mayonnaise

0,50 Euro

Brauereigasthof-Spezialitäten

Bäckers Liebling

2,50 Euro

mit Butter gefüllte Laugenbrezel

Ausspann

4,50 Euro

Brotkorb mit Gewürzgurke und Dip Ihrer Wahl: Apfelgriebenschmalz oder Kräuterschmand oder Kräuterbutter

Nachtwächterschmaus

9,90 Euro

deftiger Kesselgulasch, serviert im runden Bauernbrot

Bauernschmaus

9,50 Euro

frische Zwiebel-Champignons, mit Knoblauchschmand im runden Bauernbrot serviert

Fischer´s Fritze

9,80 Euro

warm geräuchertes Forellenfilet auf Bauernbrot mit Sahnemeerrettich

Nachtwächterschmaus

9,90 Euro

Deftiger Kesselgulasch, serviert im runden Bauernbrot

Amtsreiterbrot

11,20 Euro

Schweinerückensteak mit frischen Zwiebel-Champignons auf Brot

Wat de Buer nich kennt

9,90 Euro

Bauernfrühstück mit Bratkartoffeln, Eier und Rauchschinken, Gewürzgurke
Regionale Gerichte

Bauernfesttag

13,90 Euro

rustikale Schlachterplatte mit Blut- und Leberwurst, kleinem Eisbein und pikantem Kasslerbraten, serviert mit Sauerkraut und Salzkartoffeln

Das mag der Eichmeister

11,90 Euro

deftiges Pökeleisbein auf einem Bett von Sauerkraut mit Erbsenpüree

Das mag der Eichmeister auch

12,90 Euro

kross gebackenes Eisbein an Speckbohnen und Kartoffelpüree

Warener Mühlenberg

10,90 Euro

Schweinerückensteak auf Kartoffelpuffer, Sauerkraut, Speck und Röstzwiebeln

Stadtwappen

12,80 Euro

Rippenbraten mit Backpflaumen und Äpfeln gefüllt, wie es der Mecklenburger mag, Rotkohl und Salzkartoffeln

Der saure Amtmann

12,70 Euro

hausgemachtes Sauerfleisch mit Zwiebeln serviert, Bratkartoffeln und einer feinen Remoulade

Gendarmenschmaus

9,90 Euro

Kohlhack, geschmorter Weißkohl mit Hackfleischbällchen im Kessel serviert, dazu Salzkartoffeln

Henkersmahlzeit (Arrestzelle)

9,50 Euro

hausgemachte Grützwurst mit Sauerkraut und Salzkartoffeln

Kein armer Ratsherr

13,60 Euro

reichlich Aufschnitt von Schinken, Wurst, Braten und Käse mit Butter und Brot
Aus unseren heimischen Seen und dem Meer

Kapitänsdinner

16,90 Euro

5 Riesengarnelen in Olivenöl und Knoblauch geschwenkt auf Nudeln mit grünem Pesto, Cherrytomaten, Pinienkernen und Parmesan

Fischers-Liebling

15,90 Euro

fangfrische Forelle „blau“ im Essig-Gemüsesud pochiert oder nach „Müllerin Art“ gebraten, mit zerlassener Butter, frischem Meerrettich, Zitrone, gemischtem Salat und Butterkartoffeln

Speziell für die Offiziersmesse

16,90 Euro

zart gebratenes Zanderfilet mit krossem Speck auf Buttergemüse an einer Riesling-Hummersoße und in Olivenöl gegarten Cherrytomaten dazu Rosmarinkartoffeln

Seemannstau

15,10 Euro

lange Nudeln in einer Weißweinkäsesahnesoße mit gedünstetem Lachs und Broccoliröschen

Volle Fahrt voraus

15,50 Euro

in Butter gebratenes Barschfilet, an einer Kräutersoße, Broccoliröschen und Petersilienkartoffeln

Versteckte Seemannsbraut

14,50 Euro

in Eihülle gebratenes Schlankwelsfilet auf einem Gemüsebett mit Sauce Hollandaise und Butterkartoffeln

Pantryteller

11,90 Euro

Brathering süß-sauer eingelegt auf einem Salatbett mit Zwiebelringen, dazu servieren wir Bratkartoffeln

Kiel geholt

11,90 Euro

Sahnehering in pikantem Apfel-Zwiebelschmand und Butterkartoffeln

Landgang

13,90 Euro

marinierte Matjesfilets auf gebeizten Apfelscheiben mit gehackten Zwiebeln, dazu Bratkartoffeln

Anglerglück

16,80 Euro

Müritzaal „sauer” in herzhaftem Aspik mit Zwiebelringen und Bratkartoffeln serviert

Auf kleiner Fahrt

18,00 Euro

gebratenes Filet vom Barsch, Zander und Lachs auf zartem Buttergemüse mit Sauce Hollandaise, Petersilienkartoffeln und Weißkohlsalat

Auf großer Fahrt

17,00 Euro p. P.

gebratenes Filet vom Barsch, Zander und Lachs auf zartem Buttergemüse mit Sauce Hollandaise, Petersilienkartoffeln und Weißkohlsalat für mehrere Personen
Da wird das Schwein in der Pfanne verrückt…

Robert Meiers Leibessen

15,80 Euro

mit Bacon bardierte Schweinefiletmedaillons auf Champignons á la Creme mit Kartoffelkroketten und einem kleinen Salat

Ratsherrentiegel

16,90 Euro

kleine Steaks vom Schweinerücken, Kassler und Hähnchenbrust an Rahm-Champignons, Grilltomate, Kräuterbutter und Bratkartoffeln

Bürgermeister Schlaaff

21,90 Euro

250g deutsches Rumpsteak (von der Färse), an einer delikaten Pfeffersoße mit Pfefferkörnern und einer Folienkartoffel mit Kräuterschmand

Marktmeister

16,50 Euro

Schweinerückensteak mit feinem Würzfleisch bedeckt und mit Käse überbacken, dazu servieren wir Pommes frites und einen kleinen Salat

Wachmann

11,90 Euro

Schweineschnitzel mit Rahm-Champignons, serviert mit Bratkartoffeln und einer Salatgarnitur

Schatzmeister

12,90 Euro

Hamburger Schnitzel aus bestem Schweinerücken mit 2 Setzeiern auf Bratkartoffeln an einer Salatgarnitur

Amtsschreiber

12,90 Euro

Kasslersteak mit frischen geschwenkten Zwiebel-Champignons, Bratkartoffeln und einer Salatgarnitur
Ente

Warener Stadtjäger

16,80 Euro

Barbarie Entenbrust im eigenen Saft geschmort an Apfelrotkohl mit gebuttertem Pfirsich serviert mit Kartoffelklößen
Hähnchen

Magistrat

15,60 Euro

gebratene Hähnchenbrust auf langen Nudeln in einer Weißweinkäsesahnesoße mit Champignons, Cherrytomaten und Broccoliröschen
Gemüseplatte

Stadtgärtners Gemüseplatte

11,50 Euro

in Pflanzenfett geschwenktes Gemüse, gebackener Stangenspargel, Sauce Hollandaise, serviert mit Petersilienkartoffeln

Schornsteinfegers Lieblingsschwan

7,80 Euro

Ofenkartoffel mit Kräuterschmand und Salatgarnitur serviert

Schornsteinfegers Lieblingsschwan

12,80 Euro

mit geräuchertem Lachs

Schornsteinfegers Lieblingsschwan

11,80 Euro

mit buntem Hähnchenspieß
klein, aber fein

Rote Grütze mit Vanillesoße

4,50 Euro

2 Kugeln Johannisbeersorbet

3,60 Euro

Eine Versuchung wert

2 Kugeln Passionsfruchtsorbet

3,60 Euro

Erfrischend fruchtig
Alkoholfreie Getränke

Güstrower Schlossquell

2,20 Euro

0,25 l

Güstrower Schlossquell

4,90 Euro

0,75 l

Bitter Lemon

2,20 Euro

0,25 l

Ginger Ale

2,20 Euro

0,25 l

Tonic Water

2,20 Euro

0,25 l

Tafelwasser mit Kohlensäure

2,00 Euro

0,2 l

Karaffe Tafelwasser mit Kohlensäure und Zitrone

4,00 Euro

0,5 l

Klindworth Fruchtsäfte

2,10 Euro

0,2 l
Apfel, Orange, Pfirsich, Banane, Johannisbeere, Kirsche, Ananas, Tomate, Maracuja, Grapefruit, Rhabarber

Coca Cola

2,10 Euro

0,2 l

Coca Cola Zero

2,10 Euro

0,2 l

Coca Cola Light

2,10 Euro

0,2 l

Sprite

2,10 Euro

0,2 l

Fanta

2,10 Euro

0,2 l

Spezi (Fanta + Cola)

2,10 Euro

0,2 l
Kaffee & Tee sowie heiße Getränke

Kaffee

2,30 Euro

Tasse

Kaffee

3,00 Euro

Becher

Kaffee entkoffeiniert

2,30 Euro

Tasse

Kaffee entkoffeiniert

3,00 Euro

Becher

Milchkaffee

3,40 Euro

Espresso

2,10 Euro

Tasse

Doppelter Espresso

3,90 Euro

Tasse

Cappuccino

2,60 Euro

Tasse

Latte macchiato

3,00 Euro

Glas

Latte macchiato mit Caramel

3,30 Euro

Glas

Kaffee Advocat

4,80 Euro

Glas Kaffee mit Eierlikör und Sahne

Eilles Tee

2,50 Euro

Teesorten im Glas: Assam, Ceylon, Darjeeling, Earl Grey, Grüner Tee, Früchte, Pfefferminz, Hagebutte, Fenchel, Kamille, Kräuter

Heiße Vollmilchschokolade

2,80 Euro

Heiße Vollmilchschokolade mit Sahnehaube

3,00 Euro

Heiße Vollmilchschokolade mit Sahnehaube + Caramel

3,30 Euro

Glas Grog

3,90 Euro

4cl Rum

Glas Glühwein

2,50 Euro

0,2 l

Glas Glühwein mit Rum

3,50 Euro

0,2 l

Glas Glühwein mit Amaretto

3,50 Euro

0,2 l

Glas Vollmilch

1,20 Euro

0,2 l
Biere vom Fass

Lübzer Pils

2,70 Euro

0,3 l

Lübzer Pils

4,00 Euro

0,5 l

Lübzer Schwarzbier

2,80 Euro

0,3 l

Lübzer Schwarzbier

4,00 Euro

0,5 l

Duckstein

2,90 Euro

0,3 l

Duckstein

4,00 Euro

0,5 l

Duckstein Weizen

2,90 Euro

0,3 l

Duckstein Weizen

4,00 Euro

0,5 l
Biere aus der Flasche

Lübzer alkoholfrei

2,90 Euro

0,33 l

Lübzer Lemon

2,90 Euro

0,33 l

Vitamalz alkoholfrei

2,90 Euro

0,33 l

Original Berliner Weisse

4,00 Euro

0,5 l

Erdinger Weißbier

4,00 Euro

0,5 l

Erdinger dunkel

4,00 Euro

0,5 l

Erdinger kristall

4,00 Euro

0,5 l

Erdinger alkoholfrei

4,00 Euro

0,5 l
Cocktails & Fancy Drinks

Pernod Longdrink

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Pernod mit Eiswasser, Cola oder O-Saft

Campari

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Campari mit O-Saft oder Soda

Cuba Libre

6,00 Euro

4cl-Zubereitung
Havana Club, Cola, Limette

Cuba Libre

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Bacardi-Cola oder Bacardi Light Dry, Cola, Zitrone

Screwdriver

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Moskovskaya, O-Saft

Vodka-Lemon

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Moskovskaya, Bitter Lemon, Limette

Vodka-Cola

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Moskovskaya, Cola

Whisky-Cola

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Scotch oder Bourbon, Cola

Gin-Tonic

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Bols Silver Top Dry Gin, Tonic Water, Zitrone

Batida-Kirsch

5,50 Euro

4cl-Zubereitung
Batida de Coco, Kirschsaft

Apfeltasche

6,00 Euro

6cl-Zubereitung
Vodka mit Apfelsaft aufgefüllt

Boskoop

6,00 Euro

6cl-Zubereitung
Chantré mit Apfelsaft aufgefüllt

Kir Royal

4,00 Euro

Sekt, Créme de Cassis

Caipirinha

6,00 Euro

Pitu, Limette, Rohrzucker

Planters Punch

6,00 Euro

Rum-Cocktail mit Jamaica Rum, Grenadine, Angostura, Zitrone und Orange

Tequilla Sunrise

6,00 Euro

Silla Tequilla, Orangensaft, Grenadine

Pina Colada

6,00 Euro

karibisch, cremig-süß mit Jamaica Rum, Kokos, Ananas und Sahne

Swimmingpool

6,00 Euro

fruchtig-frisch, mit Blue Curacao, Vodka, Jamaica Rum, Coconut-Creme, Ananas und Sahne
Cocktails – Alkoholfrei

Tropical Mystery

5,50 Euro

fruchtiger Cocktail mit Pfirsich, Banane, Kiwi, Ananas, Maracuja, geheimnisvoll durch einen Hauch Kakao

Virgin Colada

5,50 Euro

ein karibischer Traum, cremig-süß mit Ananas, Kokos und Sahne

Big Apple

5,50 Euro

erfrischender Cocktail mit fruchtigen Aromen von Granny Smith Äpfeln und Orangen

Alice

5,50 Euro

alkoholfreier Klassiker aus Ananas- und Orangensaft, Sahne und Grenadine
Whisky

Johnnie Walker

5,00 Euro

Red Label Blended Scotch
4 cl / 40 % vol.

Jim Beam

5,00 Euro

Kentucky Straight Bourbon, 4 Jahre
4 cl / 40 % vol.

Bushmills Malt

5,00 Euro

Tennessee Sour Mash Whisky, 5 Jahre
4 cl / 40 % vol.

Glenfiddich

5,00 Euro

Single Speyside Malt Whisky, 12 Jahre
4 cl / 40 % vol.
Liköre

Sambuca

2,50 Euro

2 cl / 40 % vol.

Amaretto di Saronno

2,50 Euro

2 cl / 28 % vol.

Pernod

2,50 Euro

2 cl / 40 % vol.

Ouzo No. 12

2,50 Euro

2 cl / 38 % vol.

Kleiner Feigling

2,00 Euro

2 cl / 20 % vol.

Baileys Irish Cream

2,50 Euro

2 cl / 17 % vol.

Berentzen Apfelkorn

2,00 Euro

2 cl / 20 % vol. / süß-sauer

Advocat Eierlikör

2,00 Euro

2 cl / 14 % vol.

Berentzen Kirschlikör

2,00 Euro

2 cl / 17 % vol.
Branntweine

Nordhäuser Doppelkorn

2,00 Euro

2 cl / 37,5 % vol.

Vodka Moskovskaya

2,20 Euro

2 cl / 40 % vol.

Sierra Silver Tequilla

2,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Düp Düp

2,00 Euro

2 cl / 35 % vol.

Rostocker Doppelkümmel

2,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Malteserkreuz Aquavit

2,50 Euro

2 cl / 40 % vol.

Aalborg Jubiläums Aquavit

2,50 Euro

2 cl / 42 % vol.

Linie Aquavit

2,50 Euro

2 cl / 41,5 % vol.
Bitter / Kräuter

Mürli

2,50 Euro

2 cl / 35 % vol.

Kümmerling

2,00 Euro

2 cl / 35 % vol.

Jägermeister

2,00 Euro

2 cl / 35 % vol.

Echter Boonekamp

2,00 Euro

2 cl / 45 % vol.

Averna Amaro Siciliano

2,20 Euro

2 cl / 32 % vol.

Ramazotti

2,20 Euro

2 cl / 30 % vol.

Fischergeist

3,00 Euro

2 cl / 56 % vol. / wird brennend serviert

Fernet Branca

2,50 Euro

2 cl / 39 % vol.

Underberg

2,50 Euro

2 cl / 44 % vol.
Weinbrände / Cognac

Wilthener Goldkrone

2,00 Euro

2 cl / 28 % vol. / ostdeutsche Spezialität

Chantré

2,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Asbach Uralt

2,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Osborne Veterano

3,00 Euro

2 cl / 36 % vol.

Remy Martin V.S.O.P.

3,00 Euro

2 cl / 40 % vol.
Obstbrände & Grappa

Schwechower Obstbrand

3,00 Euro

2 cl / 40 % vol.

Grappa di Chardonnay

3,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Grappa di Cabernet

3,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Grappa di Prosecco

3,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Grappa di Moscato

3,00 Euro

2 cl / 38 % vol.

Schladerer Obstwässerle

2,50 Euro

2 cl / 38 % vol.

Schladerer Kirschwasser

2,50 Euro

2 cl / 42 % vol.

Williams „Val de Loire”

3,50 Euro

2 cl / 40 % vol.

Calvados Papidoux

2,50 Euro

2 cl / 40 % vol.

Château du Breuil

4,70 Euro

2 cl / 41 % vol. / 8 Jahre gereifter Calvados
Kleine Getränke-Auswahl

Alkoholfrei

ab 2,10 Euro

Coca Cola, Fanta, Sprite, Spezi, Bitter Lemon, Ginger Ale, Tonic Water, Klindworth Fruchtsäfte (Apfel, Orange, Pfirsich, Banane, Johannisbeere, Kirsche, Ananas, Tomate, Maracuja, Grapefruit, Rhabarber), Tafelwasser

Kaffee-Spezialitäten

ab 2,30 Euro

Tasse oder Becher Kaffee, Kaffee entkoffeiniert, Becher Kaffee Crema entkoffeiniert, Milchkaffee, Expresso, Cappuccino, Latte macchiato (mit Caramel), Kaffee Advocat mit Eierlikör und Sahne

Biere

ab 2,70 Euro

Lübzer Pils, Lübzer Schwarzbier, Duckstein, Duckstein Weizen, Erdinger Weißbier, Berliner Weisse, Alster, Bier-Mixgetränke

Longdrinks

ab 5,50 Euro

Cuba Libre, Caipirinha, Tequilla Sunrise, Screwdriver, Gin-Tonic, Campari, Pina Colada, Swimmingpool, Vodka-Lemon, Vodka-Cola, Whisky-Cola, Batida-Kirsch, Kir Royal, Planters Punch

Über alle weiteren Angebote informiert Sie gern unser Servicepersonal vor Ort.

Werfen Sie auch einen Blick in unsere aktuelle und vollständige Speisekarte als Online-PDF.

Speisekarte ansehen
Anrufen lohnt sich!

Reservieren Sie jetzt Ihren Tisch.

Eine bewegende Geschichte

Historie vom Ratskeller zu Waren Müritz

Unser Gasthof blickt auf eine lange Tradition zurück. Viele, teilweise dramatische Geschichten sind mit dem Ratskeller zu Waren verbunden. Oder haben Sie gewusst, dass Restaurant und Hotel schon einmal abgebrannt sind?

Der Bericht der Schweriner Volkszeitung (SVZ) befasst sich mit dem verheerenden Großbrand von vor über 10 Jahren.

Aber keine Sorge. Wir haben das historische Gebäude mit viel Fleiß und Mühe so originalgetreu wie nur möglich restauriert und den Betrieb wiederaufgenommen.

Momentan sind wir dabei, die dramatische Ereignisse des Brandes zu digitalisieren. Eine Auswahl der wichtigsten Momente werden wir Ihnen selbstverständlich auch online zugänglich machen. Seien Sie gespannt.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Entstehungsgeschichte unseres Brauereigasthofes.

Der Ratskeller zu Waren anno 1699

Der „Ratskeller” ist das älteste Gasthaus der Stadt Waren (Müritz). Schon vor über 170 Jahren sind an diesem historischen Standort zahlreiche Gäste verköstigt worden.

Damals, im Oktober 1842, warb August Carl Maaß in einer Anzeige für die Eröffnung der Gastwirtschaft und bat seine Freunde, man möge ihm ihr „wohlwollendes Zutrauen” schenken und ihn „recht zahlreich und fleißig mit ihrem gütigen Besuch erfreuen.”. Der Gastwirt war sehr umtriebig, schenkte nicht nur Fassbier aus, sondern verkaufte den Gerstensaft auch in Flaschen und unterhielt zudem einen Kaufmannsladen mit einem vielfältigen Angebot. Von Lebensmitteln über Zahnpasta bis hin zu Ohrmagneten war bei ihm alles zu haben.

Anfang des 20. Jahrhunderts übernahm der Gastwirt Robert Meier die historische Immobilie, die schon nach den verheerenden Stadtbränden im 17. Jahrhundert gebaut worden sein soll. Meier beschränkte sich ebenfalls nicht nur auf den Ausschank, sondern bot 5 Gästezimmer an, die pro Übernachtung 1,50 Reichsmark kosteten.

Auch zu DDR-Zeiten blieb der „Ratskeller” als Gaststätte erhalten, verlor aber unter der Regie der „HO” (Handelsorganisation) von Jahr zu Jahr an Niveau.

Nach der Wende kaufte der Serviermeister Wolfgang Kerber den bis dahin ziemlich heruntergekommenen „Ratskeller” und machte aus ihm wieder das, was er früher einmal war: das erste Haus am Platz. Wolfgang Kerber, der bereits langjährige Erfahrungen in der Gastronomie und Hotellerie hatte, sanierte das alte Gebäude liebevoll und baute es aus.

Ende 2007 geschah dann das Unfassbare: ein nächtlicher Brand zerstörte den historischen „Ratskeller” fast vollständig, die Flammen fraßen sich regelrecht durch die alten Balken. Das Feuer ließ nicht viel übrig, ein Wiederaufbau schien unmöglich.

Doch Gastwirt Wolfgang Kerber steckte den Kopf nicht in den Sand. Ermutigt von vielen Gästen aus seiner Heimatstadt, aber auch aus vielen anderen Teilen Deutschlands, startete er gemeinsam mit seiner Frau Gudrun noch einmal durch und bauten einen neuen „Ratskeller”. Nach historischem Vorbild, aber trotzdem modern.

Entstanden ist ein Restaurant, das in die heutige Zeit passt, in dem die Gäste die Jahrhunderte alte Geschichte des Standortes aber weiterhin spüren.

Bewerben Sie sich jetzt!

Stellenangebot / Jobs im Ratskeller zu Waren

Wir suchen für unser Restaurant einen Koch / Beikoch (m/w).

Die Arbeitszeiten sind im Rahmen von 11 – 23 Uhr im 2-Schicht-Betrieb.
Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen wird vorausgesetzt.

Was wir Ihnen bieten:

  • sicherer Arbeitsplatz mit guter Bezahlung
  • freundliche Kollegen und Kolleginnen
  • verständnisvoller Chef
  • moderne Küche mit frischen Produkten
Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung als Koch / Köchin sind wünschenswert, aber wir bieten auch MOTIVIERTEN BERUFSEINSTEIGERN eine Chance
  • gute Kenntnisse im á-la-carte-Geschäft
Ihre Aufgaben:

  • Zubereitung der Speisen im á la carte Geschäft
  • alle anfallenden Arbeiten in der Küche
Ihre Stärken:

  • selbstständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
  • hohe Motivation

Haben Sie Lust auf einen Platz in unserem freundlichen Team und eine gute Bezahlung?

Worauf warten Sie? Bewerben Sie sich jetzt bei uns.

Schicken Sie uns einfach Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder vereinbaren Sie telefonisch einen Vorstellungstermin.

Per E-Mail bewerben
Ein erster kleiner Eindruck

Impressionen aus dem Ratskeller in Waren Müritz